Stanzbiopsie in Miltenberg.

Was sich hinter der diagnostischen Untersuchung der weiblichen Brust verbirgt, erklärt Dr. Lang MILTENBERG / ASCHAFFENBURG. „Die Stanzbiopsie dient der Entnahme von Gewebe aus der weiblichen Brust. Sie ist eine diagnostische Untersuchung, die hilft, eine hundertprozentige Sicherheit über unklare Befunde oder Tumore der Brust zu erlangen. Somit bekommen wir als Ärzte und eben auch unsere…

Weiterlesen

Wenn ein Tastbefund vorliegt, kommt es auf kurze Wege und gute Versorgung beim Frauenarzt an MILTENBERG / ASCHAFFENBURG. Nicht immer ist ein Tastbefund in der Brust ein Grund zur Sorge. Ein Anlass, genauer hinzuschauen jedoch ist er in jedem Fall. Das weiß auch Frauenarzt Dr. med. Christian Baumgärtner, der gemeinsam mit dem Gynäkologen Dr. med.…

Weiterlesen
Mammographie regelmäßig durchführen.

Noch bevor ein Tastbefund vorliegt, kann die Mammographie krankhaftes Gewebe aufspüren ASCHAFFENBURG/MILTENBERG. Die Frauenärzte Dr. med. Christian Baumgärtner und Dr. med. Oliver Lang bieten Patientinnen im Rahmen der regulären Vorsorgeuntersuchung auch Mammographie Untersuchungen in ihrer Praxis an. „Allen Frauen in Deutschland, die das 50. Lebensjahr überschritten haben, wird das Mammographie Screening im zweijährigen Turnus angeboten.…

Weiterlesen
Bei dem Frauenarzt in Miltenberg in guter Behandlung.

Wenn die Menstruation gefühlt kein Ende nimmt: Frauenarzt informiert zu Hypermenorrhoe ASCHAFFENBURG/MILTENBERG. Starke Regelblutung – für viele betroffene Frauen ist das ein Problem. „Wenn Frauen während der Menstruation starke Blutungen haben, muss das allerdings nicht zwingend behandelt werden“, erklärt Dr. Christian Baumgärtner, niedergelassener Frauenarzt in Aschaffenburg. „Wichtig ist ein ausführliches Gespräch, wie lange die Patientin…

Weiterlesen
Keine Angst vor den Wechseljahren.

Gynäkologen Lang und Baumgärtner (Aschaffenburg) begleiten emphatisch beim Start in die Menopause Viele Frauen fühlen sich mitten im Leben und sind voller Elan, wenn sie mit den körperlichen Folgen des Älterwerdens konfrontiert werden. Die ersten Fältchen nehmen sie vielleicht noch mit Gelassenheit hin. Doch wenn sich die Menopause ankündigt, gerät für manche Frau einiges aus…

Weiterlesen
Endometriose: Aschaffenburg

Endometriose ist weit verbreitet: Hintergründe und Ursachen sind weitgehend unbekannt Bei der Endometriose handelt es sich um eine der häufigsten Frauenkrankheiten. Die genaue Häufigkeit ist nicht bekannt, da betroffene Frauen nicht selten beschwerdefrei mit einer Endometriose leben. Es ist davon auszugehen, dass allein in Deutschland pro Jahr rund 40.000 Frauen im gebärfähigen Alter neu an…

Weiterlesen
Pille vom Gynaekologe in Aschaffenburg.

Was tun bei starken Regelblutungen? Hormonelle Medikamente können helfen Jede Frau erlebt ihre Periode anders. Schwankungen bei der Monatsblutung sind dabei etwas ganz Natürliches. Viele Frauen leiden unter ihren Regelblutungen. Die Wahrnehmung ist dabei sehr individuell. Jede Frau muss für sich selbst definieren, ob die Periode für sie eine Belastung ist. Die Gynäkologen Dr. med.…

Weiterlesen
Starke Regelblutung.

Verschiedene Behandlungsmöglichkeiten für Frauen mit starker Regelblutung Frauen mit starker Regelblutung, medizinisch Hypermenorrhoe genannt, kann sehr effektiv geholfen werden. Den Gynäkologen Dr. med. Oliver Lang und Dr. med. Christian Baumgärtner (Aschaffenburg / Miltenberg) stehen mehrere Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Sie lassen sich in medikamentöse und operative Therapieformen einteilen. Es sind vor allem Patientinnen aus Aschaffenburg und…

Weiterlesen